Sehr enttäuscht!!! Ich habe kein Internet zu Hause, und ich dachte, Downloads wären die Lösung, um meine Lieblingssendungen zu sehen, die nicht auf DVD verfügbar sind. Zuerst erfuhr ich, dass ich die Downloads nicht über meinen Smart-TV anschauen kann, so dass die ganze Familie vor dem Laptop kauert. Zweitens habe ich mehrere Episoden einer Show heruntergeladen, da ich nicht in der Nähe einer Verbindung für eine Weile gehen würde. Ich hatte keine Chance, alle von ihnen in den 48 Stunden vor dem Ablauf zu sehen, und jetzt kann ich sie nicht wieder für ein Jahr herunterladen! Sehr wertloser Service für mich. Ich werde auf jeden Fall absagen. Bevor wir auf Probleme kommen, schauen wir uns die Download-Limits von Netflix an. Obwohl der Streaming-Dienst viele Original-Inhalte bietet, trägt seine riesige Bibliothek auch Titel (wie Pearl Harbor, Elementary), die von den ursprünglichen Schöpfern lizenziert wurden. Daher legt Netflix abhängig vom Titel und der Dauer der Lizenzrechte ein bestimmtes Downloadlimit für jeden Film oder eine Show fest. Wenn Sie ein Gerät zum Ansehen heruntergeladener Titel verwenden, sollten Sie diese Titel vom Gerät löschen. Nachdem Sie alle heruntergeladenen Titel vom Gerät gelöscht haben, stellen Sie eine Verbindung zum Internet her und starten Sie die Netflix-App.

Auf diese Weise können unsere Systeme erkennen, dass das Gerät nicht mehr zum Ansehen heruntergeladener Inhalte verwendet wird, und Sie können Titel auf ein neues Gerät herunterladen. In den letzten Jahren hat Netflix stark in Originalinhalte investiert und eine starke Bibliothek von Filmen, TV-Sendungen und Dokumentationen erstellt, aber die Plattform hat immer noch eine Menge Inhalte, die sie von anderen Inhaltserstellern lizenziert. Das Download-Limit auf Netflix wird von diesen Lizenzinhabern kontrolliert und variiert von Titel zu Titel. Netflix gibt das für jeden Titel festgelegte Downloadlimit nicht an, und die Nutzer werden nur über das Downloadlimit benachrichtigt, wenn nur noch ein letzter Download übrig ist. Die heruntergeladenen Titel haben auch eine festgelegte Ablaufzeit, aber das variiert von Titel zu Titel, abhängig von der Lizenzvereinbarung, die Netflix mit dem Schöpfer dieses Titels hat. Benutzer werden erst 7 Tage vor ablaufendem Ablaufdatum über einen auslaufenden Download informiert und wenn heruntergeladene Inhalte von der Plattform entfernt werden, läuft der Download sofort ab. Aber warum hat Netflix zunächst ein Download-Limit? Sie zahlen bereits eine Abonnementgebühr, warum schränkt die Plattform Sie vom Herunterladen der Inhalte ein, für die Sie bereits bezahlt haben? Um dies zu beantworten, werfen wir einen Blick auf die Netflix-Richtlinien für Downloads. Obwohl viele Titel können Sie den Download leicht erneuern, ist es nicht der Fall für alle. Einige Studios erlauben nur eine feste Anzahl von Downloads. Wenn Sie dies in jedem Fall nicht tun können, besteht die einzige Lösung darin, sie online zu streamen. Wenn Sie versuchen, ein Video herunterzuladen und Netflix Sie darauf benachmlässt, dass Sie bereits zu viele Videos heruntergeladen haben, müssen Sie ältere Downloads löschen, bevor Sie mit dem aktuellen Download fortfahren können.